Microfilter mit elektrostatischer Aufladung

Microstat-Filter erreichen eine hervorragende Filterwirkung und gestatten gleichzeitig eine gute Luftdurchlässigkeit. Die elektrostatische Wirkungsweise der Microstat Filtermedien wird durch Mischung verschiedener synthetischer Faserarten (Modacrylfasern, Polypropylenfasern u.v.a.) erreicht. Der progressive Aufbau des Filtermediums ermöglicht die Tiefenfilterwirkung und damit eine lange Standzeit des Filters im Betrieb.

 

Qualitätskontrolle
In unserem eigenen Labor prüfen wir Filtermedien hinsichtlich Filterwirkung und Luftdurchlässigkeit bei verschiedenen Anströmungsgeschwindigkeiten. Ein Partikelzähler ermittelt dabei den Abscheidegrad für einzelne Messbereiche zwischen 0,3 und 10 µ.

Beispiele für mögliche Anwendungsbereiche für Microstat-Filter sind:

  • Grobschmutzfilter für Klimageräte
  • Feinstaubfilter für Luftreiniger und Lüftungsanlagen
  • Motorschutz- oder Ausblasfilter für Staubsauger
  • KFZ-Innenraumfilter
  • Atemschutzmasken
  • Medizintechnische Filter
Microstat-Filter Zuschnitte
Microstat-Filter Zuschnitte

Je nach Flächengewicht (30 - 400 g/m²) werden Grob- und Feinstaubfilterklassen im Bereich zwischen G2 und F5 erreicht. 

Microstat-Filter sind erhältlich als Rollenware oder auch als Zuschnitte in dem von Ihnen gewünschten Format, bei Bedarf auch einzeln in Polybeuteln verpackt.

Verarbeitungsmöglichkeiten für unsere Microstat-Vliese beinhalten:

  • Konfektionierung oder Bedruckung von waschbaren Qualitäten mit durch Ultraschall versiegelten Kanten
Verarbeitungsmöglichkeiten für unsere Microstat-Filter
Microfilter in Kunststoffrahmen
  • Einbindung in Kunststoffrahmen
  • Verbindung mit PU-Schaumstoffen

 

  

  • Verbindung mit Gitternetzen zur Stabilisierung, z.B. bei gefalteten Filtern
  • Verbindung mit Aktivkohle-Medien
Mircofilter für Staubsauger

 
 

Gemeinsam mit Ihnen werden wir die richtige Filterqualität für Ihren Staubsauger erarbeiten.